Die 72- Stunden-Aktion in Salwey

Papp satt aber mit Stil -

Die Ortsgruppe aus Salwey servierte zur 72- Stunden-Aktion dem Dorf ein Drei-Gänge-Menü vom Feinsten. Angefangen bei der vegetarischen Vorspeise über das köstliche Schnitzel an Saucen und Rosmarinkartoffeln bis hin zum „hüftfreundlichem“ Spaghetticremedessert „TRAUMHAFT“. Alle Jugendlichen haben mit angepackt beim Aufbau von Zelten, bei den Vorbereitungen in der Küche, beim Anrichten der Gerichte, im Service und und und...

Ein Viertel der gesamten Dorfbevölkerung war am Samstagabend vor Ort und ließ sich von den jungen Menschen verköstigen. Der Erlös dieser grandiosen Veranstaltung geht zu einem Teil an die Menschen in Magdeburg und zu einem weiteren Teil an das Kinder und Jugendhospiz in Olpe.